Kreditkartentypen

Was ist eine Charge-Card?

Bei Charge-Kreditkarten werden die Umsätze gesammelt und monatlich in Rechnung gestellt. Dadurch profitieren Karteninhaber von einem zinsfreien Zahlungsziel. Je nach Fälligkeit der Rechnung und dem Datum einer Transaktion kann diese bis zu 8 Wochen lang sein. Charge-Cards werden von allen Kartengesellschaften herausgegeben.

Was ist eine Debit-Card?

Bei Debit-Card werden Umsätze umgehend dem angeschlossenen Girokonto belastet. Ein Zahlungsaufschub wie bei Charge-Cards ist nicht vorgesehen. Debit-Cards werden oft in Verbindung mit einem Girokonto angeboten. Sie sind als MasterCard und Visa erhältlich.

Was ist eine Revolving-Card?

Revolving-Cards sind Kreditkarten mit optionaler Teilzahlungsfunktion. Karteninhaber können die Kartenrechnung auf Wunsch in monatlichen Raten zurückzahlen. Die Mindestrate beläuft sich je nach Bank auf 2 bis 10 Prozent des offenen Kartensaldos monatlich. Ein vollständiger Ausgleich ist jedoch jederzeit möglich. Bei Nutzung der Teilzahlungsfunktion fallen Zinsen an. Revolving-Cards sind als Visa und MasterCard erhältlich.

Compare items